Korres

Korres natural products hat seine Wurzeln in der ältesten homöopathischen Apotheke Athens und wurde von Lena und George Korres gegründet. Das erste Korres Produkt war ein Kräutersirup für den Hals auf Basis von Honig und Anis. Dessen Zusammensetzung beruht auf der von Giorgos Korres’ Großvater auf seiner Heimatinsel Naxos entwickelten „Rakomelon-Rezeptur“, einer wärmenden, alkoholhaltigen Honigzubereitung.

Basierend auf der Erfahrung mit über 3000 homöopathischen Kräutern und Kräutermischungen, bietet Korres heute mehr als 500 Gesichts- und Körperpflegeprodukte, Haarpflege, Sonnenpflege und eine vollständige Make-up-Linie an.

Korres hat sich der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner Produkte mit Hilfe von Forschung und Technologie hin zu Produkten, die immer umweltfreundlicher und hautverträglicher sind, gewidmet. Korres ist es in seinen Rezepturen gelungen, auf die Verwendung bestimmter synthetischer Inhaltsstoffe zu verzichten.

So sind Korres Kosmetikprodukte frei von

  • Mineralölen und seinen Derivaten (z. B. Paraffine)
  • Silikonen
  • Propylenglykol
  • Ethanolnamine
  • Ammoniak
  • Parabenen

und mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs, wie pflanzlichen Ölen oder Aminosäuren, die nährende Eigenschaften mit sich bringen und zudem hautfreundlich sind, angereichert.